Die U13 Fußballer der SMS Scheibbs erreichten beim Bezirksentscheid unter acht teilnehmenden Teams den sehr guten zweiten Platz.

Nach drei Gruppensiegen und einem unglaublichen Torverhältnis von 14:0 standen die Bezirkshauptstädter als Gruppensieger fest. Im Kreuzspiel um den Finaleinzug gegen die NMS Gaming musste schließlich nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit ein Strafstoßschießen entscheiden. Und da behielten die Sportschüler aus Scheibbs die Nerven und setzen sich mit 2:1 durch. Im Finale konnte sich dann aber der Favorit vom BG/BRG Wieselburg mit 4:2 durchsetzen.