Am 25. Jänner 2017 fand in der Sporthalle Scheibbs die Bezirksmeisterschaft für Mädchenfußball statt.

Gaming, Gresten, Steinakirchen und Scheibbs nahmen teil. Die Entscheidung um den Turniersieg erfolgte äußerst knapp, und zwar erst im letzten Spiel. Bei gleicher Tordifferenz mit dem zweitplatzierten Team aus Gaming gab die höhere Anzahl der erzielten Tore den Ausschlag für den Titel der Scheibbser Mädchen. Torschützenkönigin wurde die Scheibbserin Hofegger Verena aus der 4B. Betreut wurden die Girls von Jack Sonnleitner; die Vorbereitung im Hallentraining wurde so belohnt.