Am 17. Jänner 2016 gingen in Annaberg die diesjährigen Landesmeisterschaften der NÖ Schulen im alpinen Schilauf über die Bühne.

Unter schwierigsten Bedingungen nahmen 285 Schülerinnen und Schüler aus 28 Schulen unterschiedlicher Schultypen die Piste Pfarrboden in Angriff. Mitten darunter waren auch unsere skibegeisterten Schülerinnen und Schüler. Leider haben der Schneefall der vorangegangenen Nacht und die warmen Temperaturen am Renntag die Piste arg in Mitleidenschaft gezogen. Die Rutschkommandos der MD Ski&Golf NMS Lilienfeld und Helfer des SCU Lilienfeld hatten alle Hände voll zu tun um einen vorzeitigen Abbruch zu verhindern.

Erstmals wurde heuer die Kategorie mix unterteilt um dem unterschiedlichen körperlichen Entwicklungsstand der 10 bis 14 jährigen Rechnung zu tragen. Die anderen Kategorien wurden den Vorgaben der Schulolympics-Bewerbe entsprechend ausgetragen.

In der Kategorie Unterstufe I weiblich konnte sich die SMS Waidhofen an der Ybbs mit einer guten und kompakten Mannschaftsleistung vor dem GRG Sachsenbrunn und der SMS Göstling durchsetzen. Elena Riederer aus dem GRG Sachsenbrunn zeigte Jahrgangsjüngste mit der besten Zeit auf. Die Mannschaft der SMS Scheibbs konnte sich im Mittelfeld platzieren und Rang 6 belegen.

Die Kategorie Unterstufe I männlich war fest in der Hand des Bezirkes Scheibbs. Die SMS Göstling verwies das BG/BRG Wieselburg und die SMS Scheibbs auf die Plätze 2 und 3. Die schnellste Zeit des jüngsten Teilnehmers zauberte Jakob List vom GRG Sachsenbrunn in den Schnee. Yao Beneder und Laurenz Lasselsberger konnten unterstützt von Dominik Fischer, Claudio Reisenbichler und Philipp Gnadenberger den Erfolg aus dem Vorjahr bestätigen.

Mix A, also Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse, gewann die EMS Grünbach vor dem BG/BRG Wieselburg und der NMS Gaming. Mix B konnte das BG St. Pölten vor der NMS Frankenfels und dem STG Melk für sich entscheiden. Unser Team hatte mit der schweren Piste zu kämpfen, Lukas Kalteis, Loschnigg Marie, Nicole Jan erreichten das Ziel und Platz 6, Sebastian Lemp und Michaela Streimetweger schieden leider aus.

Die zunehmend schlechten Pistenverhältnisse stellten die Läuferinnen und Läufer der Oberstufe vor eine große Herausforderung. Mit guter solider Mannschaftlicher Leistung gewannen die Läuferinnen aus dem BG/BRG Amstetten diese Kategorie vor dem BORG Scheibbs und der HLT Semmering.

Die männlichen Teilnehmer lieferten sich ein hartes Rennen und ganz knapp gelang es vorerst dem BG St. Pölten sich vor dem FJ Wieselburg und dem BORG Scheibbs durchzusetzen. Ein leider erfolgter Fehler bei der Zuordnung von Zeiten machte eine Korrektur des Ergebnisses nach der Siegerehrung notwendig. Rang 1 blieb beim BG St. Pölten, auch FJ Wieselburg wurde bestätigt, den dritten Rang allerdings belegte nach Revision das BORG Wr. Neustadt.

Nach einigen Jahren Pause nahm erstmals die HAK Ybbs wieder am Bewerb teil und den Mitgliedern der Mannschaft gelang es, die Kategorie II mix vor dem Don Bosco Gymnasium Unterwalterdorf und dem BG/BRG Amstetten für dich zu entscheiden.

Detaillierte Ergebnisse zu den einzelnen Kategorien sind auch auf der HP des LSR für NÖ Abt. Sport www.sport.noeschule.at, der HP des LSV NÖ www.noe-ski.at oder auf www.skizeit.at zu finden.

FI Prof. Mag. Gerhard Angerer überzeugte sich von den tollen Leistungen der Schülerinnen und Schülern und nahm gemeinsam mit dem Präsidenten des LSV NÖ Wolfgang Labenbacher, HD Martin Simader aus Lilienfeld und Landeskoordinator Eric Zebenholzer die Siegerehrung vor. (eze)

[ nggallery id=13 ]