3.Dez.1894 Die Eröffnung der Knabenschule mit 2 Klassen. Schulleiter ist der k.k.
Bezirksschulinspector Julius John. 
1909 Am 1. September fand die Eröffnung der ersten und zweiten Klasse der
Mädchenbürgerschule statt. 
1927 Die dreiklassige Bürgerschule wird auf Grund des Bundesgesetzes vom 2.
August in die vierklassige Hauptschule umgewandelt. Diese schließt an die
vierklassige Volksschule an. 
1938 Forcierung des einjährigen Lehrkurses speziell für Mädchen (früher 4 Klassen
Bürgerschule) nach der 4. Klasse der Hauptschule. 
1939/40 Einrichtung der 5./6. Hauptschulklasse in Scheibbs.

 

1966 Ab heuer muss jeder Schüler ein 9. Schuljahr besuchen, der polytechnische
Lehrgang wird aus der Taufe gehoben und an die HS angeschlossen.
Schülerstand: VS 335, HS 338 – davon PL 50 
1974 Schulversuch ” Integrierte Gesamtschule” mit Leistungsgruppen in Deutsch,
Mathematik und Englisch in der 5.-7. Schulstufe an der HS.
Damit – Senkung der Repetenten – in 12 Klassen kein einziger “Sitzenbleiber”! 
1979 Scheibbs wird ab Herbst eine Sporthauptschule haben. Das jahrelange Bemühen von
Bezirksschulinspektor Kleebinder und Hauptschullehrer Knoll ist nun von Erfolg gekrönt. Schwerpunkt wird auf dem Schulfußball liegen. Ingesamt werden die Sportschüler 7 Stunden Sport in der Woche haben. Direktor Pröll weist auf die seit 1960 steigenden Schülerzahlen hin, wodurch der Neubau der Hauptschule gerechtfertigt sei. 
1980 Eröffnung des neuen Hauptschulgebäudes im Klostergarten am 6. März 1980 durch Landeshauptmann Andreas Maurer. Die Schule verfügt auch über einen supermodernen Turnsaal.

 

1982 SHS im Aufwind: Sportzug bereits in der 5., 6. und 7. Schulstufe mit dem Schwerpunkt Fußball.

 

1985 Neue Hauptschule (7. SchOG-Novelle) allgemein eingeführt. Statt Klassenzüge werden Stammklassen geführt,
Differenzierung in 3 Leistungsgruppen in D, E und M.
Für HS Scheibbs kein Novum, da sie im Rahmen des Schulversuches “Integrierte Gesamtschule” dieses System bereits erprobte. Mit der Novelle ist die Senkung der Klassenschülerhöchstzahl von 36 auf 33 (30) verbunden. 
1986 Fußball – Technik-5-Kampf: SHS Scheibbs ist österr. Meister !!!!

 

1991 Erste Mathematikolympiade an der SHS Scheibbs. (Bezirksbewerb)

 

1999 Ab Herbst 5-Tage-Woche für Hauptschüler erstmals in Scheibbs!

 

2006 10. NÖ-Landesmathematikolympiade an der HS – Scheibbs.
Die Tischtennismannschaft wird Landes- und Bundesmeister!