am Dienstag, 21. Juni 2016 in Euratsfeld.
Einzigartig, großartig und einfach wunderschön…….


Mit einer tollen Leistung erreichte die U15 Schülerliga Mannschaft der SMS Scheibbs den verdiente den 3. Platz beim Landesfinale in Euratsfeld und gewann somit die Bronzemedaille im diesjährigen NÖ Raiffeisen Junior Cup.
Im intensiv geführten Halbfinalspiel gegen die SMS Wr. Neustadt gingen die Scheibbser durch einem sehenswerten Schuss vom Fabian Hochholzer nach einer Viertelstunde mit 1:0 in Führung. Da war zugleich auch der Pausenstand. Leider kassierte das Team aus Scheibbs in der sehr hart und heiß umkämpften 2.Halbzeit noch 2 Gegentore und verloren somit das Match am Ende unglücklich mit 1:2. Im weiteren Verlauf dieses Finalturniers kam es dann in der Pause des großen Endspiels zum Elfmeterschießen um den 3. Platz. In diesem Krimi zeigten die Spieler aus Scheibbs wahre Nervenstärke und echte Klasse, gewannen verdient und souverän und sicherten sich die Bronzemedaille die im Anschluss an das Finale. Von Landesschulratspräsident Mag. Johann Heuras und von PSI RR Leopold Schauppenlehner überreicht wurde.
Den Turniersieg bzw. Den Landesmeistertitel holte sich wie im Vorjahr die SMS Maria Enzersdorf.